Die „Ströpp-Pantöffelchen“ das Männerballett der Gesellschaft

Hervorgegangen aus der Sketschtruppe der Gesellschaft,  wurde die Gruppe erstmals im Jahr 2000 als „Ströpp-Pantöffelchen“ angekündigt.
Der Name weist auf jene Ballettschläppchen hin, die die Darsteller bei ihren Auftritten an den Füßen tragen.

Jahrelang war Klaus Troost für die Arrangements der Auftritte zuständig. Seit 2014 trainiert Karsten Görtz die Truppe.

      

       

       

       

 

Mit ihren besinnlichen, grotesken, fetzigen und mitunter frivolen Auftritten sorgen sie beim Publikum für Begeisterung
und Beifallsstürme.